Nutzungsbedingungen

Liebe finde-deine-fahrschule.de-Nutzerin, lieber finde-deine-fahrschule.de-Nutzer, wir freuen uns auf deine Bewertung! Sie hilft anderen Fahrschulsuchenden, die richtige Fahrschule zu finden. Deine Bewertung ist anonym. Deshalb bitten wir dich folgende Richtlinien zu beachten.

Deine Bewertung sollte fair, verständlich und differenziert sein:

Fair
Eine Bewertung sollte fair, ausgewogen und gerecht sein. Bitte achte darauf, dass deine Kritik nicht beleidigend ist.

Verständlich
Die Bewertung soll leicht verständlich sein. Bitte schreibe deine Bewertung in deutscher Sprache. Verzichte auf die übermäßige Verwendung von Fremdwörtern, Großbuchstaben und Sonderzeichen. Dein Text sollte keine Webadressen oder Werbung enthalten. Bitte nenne keine Namen, außer den Namen der Fahrschule, die du bewertest.

Differenziert
Versuche verschiedene Aspekte deiner Fahrschulzeit (z. B. Praxis, Theorie, Räume, Preise...) zu beschreiben.
Wichtig: Bleibe auch bei der Notenvergabe differenziert. Wenn du alle Kriterien mit "6" oder alle mit "1" bewertest, leidet die Glaubwürdigkeit deiner Bewertung. Bewerte daher jedes Kriterium unbedingt unabhängig vom Gesamteindruck.

Deine Bewertung kann nicht veröffentlicht werden, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

Bewertung ohne Fahrschul-Anmeldung:
Nur Personen, die als Fahrschüler bei der Fahrschule angemeldet waren, können eine Fahrschule vollständig bewerten.

Fahrschulzeit liegt zu lange zurück
Bewertungen von Fahrschülern, die mehr als vier Jahre zurück liegen, können wegen mangelnder Aktualität nicht berücksichtigt werden.

Bewertung einer anderen Fahrschule
Wenn die Bewertung nicht die Fahrschule beschreibt, deren Profil sie zugeordnet ist, muss sie abgelehnt werden.

Beleidigende Äußerungen
Beleidigungen, Diffamierungen und diskriminierende Äußerungen werden nicht veröffentlicht.

Schwerwiegender Vorwurf
finde-deine-fahrschule.de kann aus rechtlichen Gründen keine Plattform für schwerwiegende Auseinandersetzungen zwischen Fahrschule und Fahrschüler sein.

Bewertungen für Dritte
Auf finde-deine-fahrschule.de dürfen Fahrschüler nur über ihre eigenen Erfahrungen berichten.

Eigenbewertung
Eine Fahrschule darf sich nicht selbst bewerten. Auch Angestellte, Verwandte oder von der Fahrschule beauftragte Dienstleister dürfen diese nicht bewerten. Bei Anzeichen von Manipulation werden verdächtige Bewertungen ohne Rücksprache mit dem Verfasser entfernt. Bei wiederholten Manipulationsversuchen wird das Profil der Fahrschule inklusive aller Bewertungen gesperrt. Dies kann seitens finde-deine-fahrschule.de ohne Vorwarnung geschehen.

Mehrfachbewertung
Ein Fahrschüler kann dieselbe Fahrschule nur einmal bewerten. Bereits vorhandene Bewertungen des Fahrschülers werden gelöscht. Die aktuellste Bewertung wird veröffentlicht.

Schwer verständliche, unstimmige oder fremdsprachige Bewertung
Eine Bewertung kann von uns nicht veröffentlicht werden, wenn sie unklar formuliert ist, wenn sie nicht in deutscher Sprache verfasst wurde oder wenn der Kommentar im Widerspruch zur Notenbewertung steht. Auch Bewertungen, die Werbung und/oder externe Links enthalten werden nicht veröffentlicht.

Die derzeitige Rechtslage sieht eine strenge Prüfpflicht vor, sobald eine Fahrschule eine Bewertung anzweifelt. Um möglichst viele Inhalte nach einer Prüfung wieder zu veröffentlichen, behält finde-deine-fahrschule.de sich vor, Teile von Bewertungen zu kürzen, zu löschen oder anzupassen.